TRX 22872 DB IV BR 193 Elektrolokomotive

Aus MoBaDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche
HOME ● Hersteller ● Trix ● H0 ● Deutsche Bundesbahn (DB) ● TRX 22872 DB IV BR 193 Elektrolokomotive

Elektrolokomotive BR 193 012-2
TRX 22872.jpg
Quelle: Trix
HERSTELLER
HERSTELLER Trix Modelleisenbahn GmbH & Co. KG
ARTIKELNUMMER 22872
UVP 379,99 Euro (Trix Hauptkatalog 2018/19)
PRODUKTION 2019
VORBILD
EPOCHE IV DeutschlandDeutschland
BAHNGESELLSCHAFT DB
BAUREIHE 193
ACHSFOLGE Co'Co'
ANZAHL DER ACHSEN 6
BETRIEBSNUMMER 193 012-2
PANTOGRAPH 2 Scherenstromabnehmer
LACKIERUNG chromoxidgrün (Lokomotivaufbau)
grau (Dach)
schwarz (Rahmen und Drehgestelle)
MODELL
NENNGRÖSSE H0
LÄNGE ÜBER PUFFER 203 mm
SYSTEM Digital
DEKODER DCC-mfx-Digital-Decoder mit umfangreichen Geräuschfunktionen
MOTOR mit Schwungmasse
ANTRIEB 4 Achsen angetrieben
HAFTREIFEN Ja
MINDESTRADIUS 360 mm
BELEUCHTUNG
Dreilicht-Spitzenbeleuchtung und rote Zugschlussbeleuchtung, mit der Fahrtrichtung wechselnd

KUPPLUNG Kupplungsaufnahme nach NEM 362
Kinematik für Kurzkupplung
ZUBEHÖR Ansteckbare Bremsschläuche und Kupplungshaken liegen separat bei


Button Icon Red.svg

H0-Modell einer sechsachsigen Elektrolokomotive der Baureihe 193 des Herstellers Trix. Das Modell ist in Epoche IV-Ausführung der Deutschen Bundesbahn gestaltet.

1 Herstellerinformationen

1.1 Vorbild

  • Schwere Güterzug-Elektrolokomotive Baureihe 193 der Deutschen Bundesbahn (DB)
  • Chromoxidgrüne Grundfarbgebung
  • Lok-Betriebsnummer 193 012-2
  • Betriebszustand um 1977

Quelle: Trix

1.2 Modell

  • Epoche IV
  • Mit Digital-Decoder und umfangreichen Geräuschfunktionen
  • Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse, zentral eingebaut
  • Jeweils 2 Achsen in jedem Treibgestell über Kardan angetrieben
  • Haftreifen
  • Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar
  • Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils digital separat abschaltbar
  • Wenn Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitige Funktion des Doppel-A-Lichtes
  • Führerstandsbeleuchtung fahrtrichtungsabhängig digital schaltbar
  • Zusätzlich kann eine Anfahrlampe fahrtrichtungsabhängig digital geschaltet werden
  • Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED)
  • Serienmäßig mit Lokführer-Figur im Führerstand 1
  • Angesetzte Griffstangen
  • Führerstände und Maschinenraum mit Relief-Inneneinrichtung
  • Kupplungsaufnahme nach NEM
  • Kinematik für Kurzkupplung
  • Ansteckbare Bremsschläuche und Kupplungshaken liegen separat bei
  • Länge über Puffer 20,3 cm

Quelle: Trix

1.3 Digital Funktionen und Geräusche

Digital Funktionen
Bezeichnung DCC mfx
SPITZENSIGNAL X X
FÜHRERSTANDSBELEUCHTUNG X X
E-LOK FAHRGERÄUSCH X X
LOKPFEIFE LANG X X
DIREKTSTEUERUNG X X
BREMSENQUIETSCHEN AUS X X
SPITZENSIGNAL LOKSEITE 2 X X
RANGIERPFIFF X X
SPITZENSIGNAL LOKSEITE 1 X X
LICHTFUNKTION X X
LÜFTER SCHWACH X X
LÜFTER STARK X X
ANKUPPELGERÄUSCH X X
PANTO-GERÄUSCH X X
SCHIENENSTOß X X
LUFTPRESSER X X
DRUCKLUFT ABLASSEN X X
SANDEN X X
WARNMELDUNG X X
SCHAFFNERPFIFF X X
BAHNHOFSANSAGE X X
TÜRENSCHLIEßEN X X
KOMPRESSOR X X
KNARZGERÄUSCH RÄDER X X
BAHNHOFSANSAGE X X
BAHNHOFSANSAGE X X
LÜFTER E-BREMSE X X
GERÄUSCH BREMSE LÖSEN/ANLEGEN X X
RANGIERGANG X X

Quelle: Trix


2 Vorbild

Vorbild:DRG-Baureihe E93 Elektrolokomotive
Die Informationen unter dem roten Trennstrich bis zum Quellen-Hinweis werden aus der Deutschsprachigen Wikipedia eingebunden. Es handelt sich dabei um den aktuell verfügbaren Artikel. Zur Ansicht der kompletten Information kann mit der Bildlaufleiste (Scrollbar) an der rechten Seite des Fenster navigiert werden. Das Anklicken von Verweisen (Links) innerhalb des Fensters ruft die entsprechenden Seiten der Deutschsprachigen Wikipedia auf. Um die ursprüngliche Anzeige wieder herzustellen, ist die gesamte MoBaDaten-Seite erneut zu laden.

Quelle: Deutschsprachige Wikipedia

3 Weblinks