BRW 40182 KWSTB I T5 Tenderlokomotive

Aus MoBaDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche
HOME ● Hersteller ● Brawa ● H0 ● Königlich Württembergische Staats-Eisenbahnen (K.W.St.E.) ● BRW 40182 KWSTB I T5 Tenderlokomotive

Tenderlokomotive der Baureihe T5
BRW 40180.jpg
Quelle: Brawa
HERSTELLER
HERSTELLER BRAWA Artur Braun Modellspielwarenfabrik GmbH & Co.
ARTIKELNUMMER 40182
PRODUKTION Neuheit 2009
VORBILD
EPOCHE I Königreich WürttembergKönigreich Württemberg
BAHNGESELLSCHAFT KWSTB
BAUREIHE T5
ACHSFOLGE 1'C1'
ANZAHL DER ACHSEN 5
BETRIEBSNUMMER 1209
LACKIERUNG schwarz (Lokomotivaufbau)
rot (Räder, Fahrwerk und Zierlinien)
MODELL
NENNGRÖSSE H0
LÄNGE ÜBER PUFFER 140,2 mm
SYSTEM Digital
DEKODER Serienmäßig mit premium Digitaldecoder
21-polige Digitalschnittstelle
MOTOR mit Schwungmasse
HAFTREIFEN 2
MINDESTRADIUS 360 mm
BELEUCHTUNG
Ein-/ausschaltbare, konstante Zweilicht-Spitzenbeleuchtung beidseitig, mit der Fahrtrichtung wechselnd

KUPPLUNG Kupplungsaufnahme nach NEM
Kinematik für Kurzkupplung
BEMERKUNGEN Modell mit Sound und Rauchgenerator


Button Icon Red.svg

H0-Modell einer fünfachsigen Tenderlokomotive der Baureihe T5 des Herstellers Brawa. Das Modell ist in Epoche I-Ausführung der Königlich Württembergischen Staats-Eisenbahnen gestaltet und für den digitalen Zwei-Leiter-Betrieb ausgestattet.

1 Herstellerinformationen

1.1 Vorbild

Im Jahr 1908 erging an die Lokomotivfabrik Esslingen der Auftrag zum Bau einer schnellen und leistungsfähigen Personenzug-Tenderlokomotive, die in der Zeit von 1910 bis 1920 in 96 Exemplaren an die K.W.St.E. geliefert wurden. Die Lokomotive entwickelte sich innerhalb kurzer Zeit zu einer universell einsetzbaren Maschine für mittlere Entfernungen. Sicherlich auch aus praktischen Erwägungen ging man gegen Ende der Länderbahnzeit von der für Verschmutzung anfälligen grünen Lackierung zu einem dunkleren Schwarzgrau über.

  • Dampflok T5 der K.W.St.E.
  • Betriebs-Nr. 1209

Quelle: Brawa

1.2 Modell

  • Epoche I
  • Freistehende Laternen, Trittstufen und Griffstangen
  • Aufbau und Fahrgestell weitgehend aus Metall
  • Feinste Speichenräder und Kuppelstangen aus Metall
  • Filigrane Steuerung
  • Federpuffer
  • Bewegliche Kaminabdeckung
  • Feinst gravierte Nieten
  • Motor mit Schwungmasse
  • Kupplungsaufnahme nach NEM 362 mit KK-Kinematik
  • Zweilicht-Spitzenbeleuchtung, mit der Fahrtrichtung wechselnd
  • Serienmäßig mit premium Digitaldecoder
  • Der Decoder erkennt die Betriebsart (analog/digital) selbstständig
  • Soll der Decoder umprogramiert werden, liegt die Einbau- und Betriebsanleitung Premium-Digitaldecoder bei
  • Der Decoder ist werkseitig auf Adresse 03 eingestellt
  • 21-pol. Schnittstelle zur Aufnahme eines Digital-Decoders
  • Modell mit Sound und Rauchgenerator
  • 2 Haftreifen
  • LüP 140,2 mm

Quelle: Brawa

2 Modellvarianten

2.1 Zwei-Leiter-Ausführung („Gleichstrom“)

BRW 40180.jpg
BRW 40180.jpg
40180 KWSTB Epoche I: Modell für 2-Leiter-Betrieb („Gleichstrom“) ohne Decoder
BRW 40180.jpg
BRW 40180.jpg
40182 KWSTB Epoche I: Modell für 2-Leiter-Betrieb („Gleichstrom“) mit premium Decoder, Rauchgenerator und Sound

2.2 Drei-Leiter-Ausführung („Wechselstrom“)

BRW 40180.jpg
BRW 40180.jpg
40181 KWSTB Epoche I: Modell für 3-Leiter-Betrieb („Wechselstrom“) mit premium Decoder
BRW 40180.jpg
BRW 40180.jpg
40183 KWSTB Epoche I: Modell für 3-Leiter-Betrieb („Wechselstrom“) mit premium Decoder, Rauchgenerator und Sound

3 Vorbild

Vorbild:KWSTB-Baureihe T5 Tenderlokomotive
Die Informationen unter dem roten Trennstrich bis zum Quellen-Hinweis werden aus der Deutschsprachigen Wikipedia eingebunden. Es handelt sich dabei um den aktuell verfügbaren Artikel. Zur Ansicht der kompletten Information kann mit der Bildlaufleiste (Scrollbar) an der rechten Seite des Fenster navigiert werden. Das Anklicken von Verweisen (Links) innerhalb des Fensters ruft die entsprechenden Seiten der Deutschsprachigen Wikipedia auf. Um die ursprüngliche Anzeige wieder herzustellen, ist die gesamte MoBaDaten-Seite erneut zu laden.

Quelle: Deutschsprachige Wikipedia

4 Weblinks