FLM 6720 Fahrregler 12 VA

Aus MoBaDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche
HOME ● Hersteller ● Fleischmann ● Systemtechnik ● FLM 6720 Fahrregler 12 VA

Fahrregler 12 VA
FLM 6725.jpg
Quelle: Fleischmann
Herstellerbild zeigt Fahrregler-Set 6725 mit Steckernetzteil 6710 und Fahrregler 6720
HERSTELLER
HERSTELLER Gebr. Fleischmann GmbH & Co. KG
ARTIKELNUMMER 6720
TECHNIK
GRUPPE Systemtechnik
BEREICH Spannungsversorung (analog)
FUNKTION Fahrregler
SYSTEM Analog
AUSFÜHRUNG 0-14 V = regelbare Fahrspannung
0,6 A maximaler Strom (≙ 600 mA)
14 V = Licht-/Schaltspannung
0,85 A maximaler Strom (≙ 850 mA)


Button Icon Yellow.svg

Fahrregler des Herstellers Fleischmann für Fahrbetrieb. Der Fahrregler besitzt einen separaten Ausgang für Beleuchtung sowie Signal- oder Weichenanschlüsse. Die Spannungsversorung des Fahrreglers erfolgt über das separate Steckernetzteil 6710.

1 Herstellerinformation

Dieser Fahrregler ist bestens geeignet für Einsteiger und zum Fahrbetrieb mit einem Zug.

  • 14 V=/0,6 A (600 mA) regelbare Gleichspannung für Fahrbetrieb
  • Separater Ausgang für Beleuchtung sowie für Signal- oder Weichenanschluss
  • Maximale Gesamtleistung 850 mA
  • Eindeutig vom Fahrregler aus fernsteuerbare Vorwärts- und Rückwärtsfahrt
  • Raststellung des Regelknopfes in Nullstellung
  • Einfaches Anschließen der Anlage durch praktische Schnellspannklemmen
  • Einbaumaße ca. 125 x 70 x 43 mm

Die Gesamtleistung des Steckernetzteils ist aufteilbar in:

  • Fahrspannung regelbar 0-14 V= (bei 0,6 A ≙ 600 mA)
  • Lichtspannung/Schaltstpannung 14 V= (bei 0,85 A ≙ 850 mA)

Quelle: Fleischmann

Ursprüngliche Ausführung des Fahrregler-Sets

Quelle: Fleischmann



2 Weblinks