Hilfe:Fleischmann-Artikelnummer: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MoBaDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
{{NavLink|XH
+
{{NavLink|XH|Hilfe:Wissenswertes|Wissenswertes}}
|Hilfe:Wissenswertes|Wissenswertes
 
}}
 
 
[[Kategorie:Hilfe|Fleischmann-Artikelnummer]]
 
[[Kategorie:Hilfe|Fleischmann-Artikelnummer]]
{{Infobox Allgemein
+
{{Infobox Allgemein Icon
 
|Bereich      =
 
|Bereich      =
 
|Titel        = Fleischmann-Artikelnummer
 
|Titel        = Fleischmann-Artikelnummer
|Text        =
 
|Thema        =
 
 
|Bild        = Light_bulb_font_awesome_grey.svg
 
|Bild        = Light_bulb_font_awesome_grey.svg
 
|Quelle      = siehe Bilderlink
 
|Quelle      = siehe Bilderlink
 
|Breite      =
 
|Breite      =
 
|Hintergrund  =
 
|Hintergrund  =
|Text2        =
 
|Thema2      =
 
|Bild2        =
 
|Quelle2      =
 
|Breite 2    =
 
|Hintergrund2 =
 
 
|Inhalt      =
 
|Inhalt      =
 
}}<!--,-->
 
}}<!--,-->

Aktuelle Version vom 14. Juli 2019, 14:09 Uhr

HOME ● Übersicht (Hilfe) ● Wissenswertes ● Fleischmann-Artikelnummer

Fleischmann-Artikelnummer
Quelle: siehe Bilderlink


Button Icon White2.svg

Der Aufbau der Fleischmann-Artikelnummer wurde mit der Präsentation der Neuheiten 2008 überarbeitet. Waren zuvor neben den 4-stelligen Basis-Artikelnummern auch 5-, 6- und 8-stellige Artikelnummern im Einsatz, so werden seit Anfang 2008 alle neuen Modelle mit einheitlich 6-stelligen Artikelnummern ausgestattet.

1 Besonderheiten der Artikelnummern

Die Artikelnummern des Herstellers Fleischmann bestehen mindestens aus einer 4-stelligen Basis-Artikelnummer. Diese wurde bis Ende 2007 bei Bedarf durch zusätzliche Ziffern ergänzt. Diese zusätzlichen Ziffern wurden vor oder nach der Basis-Artikelnummer ergänzt. Die genaue Systematik ist im Abschnitt «Das „alte“ System» nachzulesen. Ab Anfang 2008 werden alle neuen Modelle einheitlich mit einer 6-stelligen Artikelnummer versehen. Diese beinhaltet die 4-stellige Basis-Artikelnummer. Ihr werden zusätzlich immer zwei weitere Ziffern angehängt. Die diesem System zugrundeliegende Systematik ist im Abschnitt «Das „neue“ System» beschrieben. Artikel mit „alter“ Artikelnummer bekommen keine „neue“ Artikelnummer zugewiesen. Sie behalten ihre ursprüngliche Artikelnummer.

2 Die Artikelnummer im Seitentitel

Modellseiten führen im Seitentitel das Hersteller-Kurzzeichen und die Artikelnummer. An vielen Stellen erfolgt eine Listenausgabe von Links zu den einzelnen Modellseiten. Um diese in der Reihenfolge der Basis-Artikelnummer sortiert ausgeben zu können, ist es wichtig, dass die 4-stellige Basis-Artikelnummer im Seitentitel immer vor den anderen Elementen der Artikelnummer aufgeführt wird. Bei dem „neuen“ System ergibt sich dies durch die Position der Basis-Artikelnummer von ganz alleine. Bei dem „alten“ System müssen, sofern die Artikelnummer mehr als 4-stellig ist, die zusätzlichen Ziffern im Seitentitel nach hinten verschoben werden, um eine ordentliche Sortierung in einer Listenausgabe zu erreichen. Hier eine tabellarische Übersicht zur Vorgehensweise.

Artikelnummer Seitentitel Bemerkung
7235 FLM_7235_ Keine Veränderung notwendig.
67235 FLM_7235_(6)_ Der Zusatz zur Basis-Artikelnummer wird, in Klammern und mit Leerzeichen von der Basis-Artikelnummer getrennt, hinter dieser positioniert.
77236 FLM_7236_(7) Der Zusatz zur Basis-Artikelnummer wird, in Klammern und mit Leerzeichen von der Basis-Artikelnummer getrennt, hinter dieser positioniert.
87230 FLM_7230_(8)_ Der Zusatz zur Basis-Artikelnummer wird, in Klammern und mit Leerzeichen von der Basis-Artikelnummer getrennt, hinter dieser positioniert.
857320 FLM_7320_(85)_ Der Zusatz zur Basis-Artikelnummer wird, in Klammern und mit Leerzeichen von der Basis-Artikelnummer getrennt, hinter dieser positioniert.
86 74233 FLM_4233_(86 7)_ Der Zusatz zur Basis-Artikelnummer wird, in Klammern und mit Leerzeichen von der Basis-Artikelnummer getrennt, hinter dieser positioniert.
8207 8701 FLM_8207_8701_ Keine Veränderung notwendig.
852400 FLM_852400_ Keine Veränderung notwendig.
725001 FLM_725001_ Keine Veränderung notwendig.
725071 FLM_725071_ Keine Veränderung notwendig.
722582 FLM_722582_ Keine Veränderung notwendig.

Der Unterstrich („_“) in der Spalte „Seitentitel“ steht stellvertretend für ein Leerzeichen.

3 Sonstige Verwendung der Artikelnummer

Es gibt keine weiteren Einschränkungen, die zu beachten wären.

4 Warum dieser Unterschied?

Die Listenausgabe von Seitentiteln erfolgt in der Regel alphabetisch sortiert. Durch diese Maßnahme, d.h. der Anpassung im Seitentitel, wird erreicht, dass sich alle Modellvarianten mit identischer Basis-Artikelnummer (Beispiel: Fleischmann V60 - 7225, 87225, 722501 etc.) in der Liste in einem Block wiederfinden. Es wird verhindert, dass sich die Links zu einer Modellfamilie wild über eine solche Liste verstreut einordnen.

5 Details zur Artikelnummer

5.1 Das „alte“ System

Artikelnummer Bemerkung
7235 4-stellige Basis-Artikelnummer für beliebige Artikel. Bei Triebfahrzeugen:
  • Variante 1: Artikel ohne Schnittstelle für Digitaldekoder
  • Variante 2: Artikel mit Steckschnittstelle nach NEM 651
6 7235 5-stellige Artikelnummer für Triebfahrzeuge mit integriertem Digitaldekoder. Die 6 kennzeichnet die Art des Dekoders:
  • Variante 1: FMZ-Dekoder
  • Variante 2: TWIN-Dekoder (FMZ & DCC)

Die zusätzliche Ziffer wurde der Basis-Artikelnummer voran gestellt.

7 7236 5-stellige Artikelnummer für Triebfahrzeuge mit integriertem Sound-Digitaldekoder (DCC). Die zusätzliche Ziffer wurde der Basis-Artikelnummer voran gestellt.
8 7230 5-stellige Artikelnummer für Triebfahrzeuge mit integriertem Digitaldekoder (DCC). Die zusätzliche Ziffer wurde der Basis-Artikelnummer voran gestellt.
85 7320 6-stellige Artikelnummer für beliebige Artikel. Diese Artikelnummern fanden Verwendung bei Sonderserien und Auftragsproduktionen wie z.B. Bahnshop. Die zusätzlichen Ziffern wurden der Basis-Artikelnummer vorangestellt.
86 74233 7-stellige Artikelnummer für beliebige Artikel mit integriertem Sound-Digitaledkoder (DCC). Diese Artikelnummern fanden Verwendung bei Sonderserien und Auftragsproduktionen wie z.B. Eurotrain (Idee & Spiel). Die zusätzlichen Ziffern wurden der Basis-Artikelnummer vorangestellt.
8287 8701 8-stellige Artikelnummer für beliebige Artikelnummern. Diese Artikelnummern fanden Verwendung bei Sonderserien. Die zusätzlichen Ziffern wurden der Basis-Artikelnummer angehängt.

5.2 Das „neue“ System

Artikelnummer Bemerkung
852400 Die Artikelnummer ist immer 6-stellig. Die 4-stellige Basis-Artikelnummer ist führend.
852400 Der 2-stellige Zusatz 00 zur Basis-Artikelnummer findet Verwendung bei Wagen-Sets.
725001 Der 2-stellige Zusatz wird zur Kennzeichnung von Modellvarianten der Basis-Artikelnummer verwendet. Bei Triebfahrzeugen ist dies begrenzt bis zu dem Zusatz 69.
725071 Der 2-stellige Zusatz im 70er-Bereich wird zur Kennzeichnung von Modellvarianten mit integriertem Sound-Digitaldekoder (DCC) verwendet.
722582 Der 2-stellige Zusatz im 80er-Bereich wird zur Kennzeichnung von Modellvarianten mit integriertem Digitaldekoder (DCC) verwendet.
xxxx6x ??? Neue Triebfahrzeuge mit Digitaldekoder (FMZ, TWIN) sind nicht mehr erhältlich.