FLM 838814 RENFE V Shimmns Teleskophaubenwagen-Set

Aus MoBaDaten
Version vom 2. Februar 2019, 10:38 Uhr von WGK.derdicke (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „Epoche{{~}}V-“ durch „{{Epoche|5}}-“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
HOME ● Hersteller ● Fleischmann ● N ● Red Nacional de los Ferrocarriles Españoles (RENFE) ● FLM 838814 RENFE V Shimmns Teleskophaubenwagen-Set

Set mit Telekophaubenwagen Bauart Shimmns der RENFE
FLM 838814.jpg
Quelle: Fleischmann
HERSTELLER
HERSTELLER Gebr. Fleischmann GmbH & Co. KG
MARKE piccolo
ARTIKELNUMMER 838814
UVP 59,90 € (Fleischmann im Internet; 08/2011)
PRODUKTION 2011
VORBILD
EPOCHE V SpanienSpanien
BAHNGESELLSCHAFT RENFE
BAUART Shimmns
ACHSFOLGE 2'2'
ANZAHL DER ACHSEN 8 (gesamtes Set)
4 (je Wagen)
BETRIEBSNUMMER ? (Wagen 1)
? (Wagen 2)
LACKIERUNG Grün
MODELL
NENNGRÖSSE N
LÄNGE ÜBER PUFFER 150 mm (gesamtes Set)
75 mm (je Wagen)
KUPPLUNG Standard-N-Kupplung


Button Icon GreenBlue.svg

Güterwagen-Set mit N-Modellen der Fa. Fleischmann. Das Set enthält zwei vierachsige Telekopghaubenwagen der Bauart Shimmns. Die Wagen sind in Epoche V-Ausführung der spanischen Red Nacional de los Ferrocarriles Españoles gestaltet. Das Modell wurde aus dem ehemaligen N-Programm des Herstellers Roco übernommen.

1 Herstellerinformation

1.1 Modell

  • Die Wagen besitzen unterschiedliche Betriebsnummern
  • Epoche V

Quelle: Fleischmann

2 Vorbild

Vorbild:Flachwagen Sonderbauart S (mit Drehgestellen)
Die Informationen unter dem roten Trennstrich bis zum Quellen-Hinweis werden aus der Deutschsprachigen Wikipedia eingebunden. Es handelt sich dabei um den aktuell verfügbaren Artikel. Zur Ansicht der kompletten Information kann mit der Bildlaufleiste (Scrollbar) an der rechten Seite des Fenster navigiert werden. Das Anklicken von Verweisen (Links) innerhalb des Fensters ruft die entsprechenden Seiten der Deutschsprachigen Wikipedia auf. Um die ursprüngliche Anzeige wieder herzustellen, ist die gesamte MoBaDaten-Seite erneut zu laden.
Bitte im folgenden Wikipedia-Artikel zum Kapitel S: Flachwagen in Sonderbauart mit Drehgestellen navigieren.

Quelle: Deutschsprachige Wikipedia

3 Weblinks