Information icon.svg MoBaDaten.Info hat den Server gewechselt. Auch die Aktualisierung der Mediawiki-Software ist prinzipiell gelaufen.
  1. Deswegen habe ich ab Donnerstag, den 30.05.2019 um 22:38 Uhr, entweder der Schreibzugriff auf das MoBaDaten.Info-Wiki gesperrt oder dem angemeldeten Benutzern sind die Schreibrechte temporär bis auf weiteres entzogen.
  2. Im Moment bin ich dabei, verschiedene zusätzliche installierte Funktionen für die aktualisierten Mediawiki-Version anzupassen bzw. überhaupt wieder ans Laufen zu bekommen. Dies scheint zwar (leider!) ein wenig arbeitsintensiver als gedacht, es geht aber voran!

Mit dem Erlöschen dieses Hinweises läuft der Betrieb dann wieder uneingeschränkt. --WGK.derdicke (Diskussion) 23:39, 17. Jun. 2019 (CEST)

FLM 7331 DBAG V BR 139 Elektrolokomotive "DB Cargo"

Aus MoBaDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche
HOME ● Hersteller ● Fleischmann ● N ● Deutsche Bahn AG (DBAG) ● FLM 7331 DBAG V BR 139 Elektrolokomotive "DB Cargo"

Elektrolokomotive Baureihe 139 der DBAG (DB Cargo)
FLM 7331.jpg
Quelle: Fleischmann
HERSTELLER
HERSTELLER Gebr. Fleischmann GmbH & Co. KG
MARKE piccolo
ARTIKELNUMMER 7331
UVP 179,00 € (Fleischmann im Internet; 05/2010)
PRODUKTION 1999-2008
VORBILD
EPOCHE V DeutschlandDeutschland
BAHNGESELLSCHAFT DBAG (DB Cargo)
BAUREIHE 139
ACHSFOLGE Bo'Bo'
ANZAHL DER ACHSEN 4
BETRIEBSNUMMER 139 262-0
LACKIERUNG
RAL 3020 VerkehrsrotRAL 3020 Verkehrsrot RAL 3020 Verkehrsrot

RAL 7012 BasaltgrauRAL 7012 Basaltgrau RAL 7012 Basaltgrau

RAL 7035 LichtgrauRAL 7035 Lichtgrau RAL 7035 Lichtgrau

RAL 9005 TiefschwarzRAL 9005 Tiefschwarz RAL 9005 Tiefschwarz
MODELL
NENNGRÖSSE N
LÄNGE ÜBER PUFFER 104 mm
SYSTEM Analog
MOTOR Mit Schwungmasse
ANTRIEB 4 Achsen
HAFTREIFEN 2
BELEUCHTUNG Dreilicht-Spitzenbeleuchtung beidseitig, mit der Fahrtrichtung wechselnd
KUPPLUNG Standard-N-Kupplung
Kupplungsaufnahme nach NEM 355


Button Icon GreenBlue.svg

N-Modell einer Elektrolokomotive der Baureihe 139 des Herstellers Fleischmann. Das Modell ist in Epoche V-Ausführung der Deutschen Bahn gestaltet.

1 Herstellerinformation

1.1 Vorbild

Jene Lokomotiven der Baureihe E40, die hauptsächlich auf Steilrampen eingesetzt werden, erhielten eine elektrische Widerstandsbremse. Die ansonsten unveränderten Maschinen wurden als E4011 bezeichnet. Nach der EDV-gerechten Umnummerierung zum 1. Januar 1968 führen sie die Baureihenbezeichnung 139.

Quelle: Fleischmann

1.2 Modell

  • Vorbildgetreu lackiert und beschriftet
  • Eingesetzte Fenster
  • Federnde Dachstromabnehmer
  • Wahlweise Stromabnahme aus Schienen oder Oberleitung
  • Metalldruckguss-Fahrgestell
  • Motor mit Schwungmasse
  • Antrieb auf 8 Räder, davon 2 mit Haftreifen
  • Dreilicht-Spitzenbeleuchtung beidseitig, mit der Fahrtrichtung wechselnd
  • Beidseitig automatische Kupplung
  • Epoche V

Quelle: Fleischmann

1.3 Ersatzteile

Teile & Zubehör
Bezeichnung Artikelnummer
HAFTREIFEN 54 7002
SCHLEIFKOHLEN & FEDERN 6518
ERSATZBELEUCHTUNG 6535
STANDARD-KUPPLUNG 9525
PROFI-KUPPLUNG 9545

Quelle: Fleischmann

2 Modellinformation

Das Modell besitzt keinerlei Schnittstelle für den einfachen Einbau eines Dekoders. Eine ab Werk mit einem Digitaldekoder ausgestattete Version dieses Modells ist als Artikel 67331 erschienen. Dort ist ein fest eingebauter Digitaldekoder für das FMZ-System (ab 2002 TWIN-Dekoder für das FMZ- und DCC-System) integriert.

3 Vorbild

Vorbild:DB-Baureihe E40 Elektrolokomotive
Die Informationen unter dem roten Trennstrich bis zum Quellen-Hinweis werden aus der Deutschsprachigen Wikipedia eingebunden. Es handelt sich dabei um den aktuell verfügbaren Artikel. Zur Ansicht der kompletten Information kann mit der Bildlaufleiste (Scrollbar) an der rechten Seite des Fenster navigiert werden. Das Anklicken von Verweisen (Links) innerhalb des Fensters ruft die entsprechenden Seiten der Deutschsprachigen Wikipedia auf. Um die ursprüngliche Anzeige wieder herzustellen, ist die gesamte MoBaDaten-Seite erneut zu laden.

Quelle: Deutschsprachige Wikipedia

4 Weblinks